MZ vom 10.10.2012 „Studenten-WG sorgt für frischen Wind in der Altstadt“

Mitteldeutsche Zeitung / MZ online
10.10.2012 14:23 Uhr | Aktualisiert 10.10.2012 22:17 Uhr
Von Michael Bertram

Im Rahmen eines an der Hochschule Merseburg entwickelten Konzepts haben sechs junge Leute die historische Dom-Apotheke in Merseburg bezogen. Mit frischen Ideen wollen sie der verschlafenen Altstadt neues Leben einhauchen.

Im Rahmen eines an der Hochschule Merseburg entwickelten Konzepts haben sechs junge Leute die historische Dom-Apotheke in Merseburg bezogen.

Mit frischen Ideen wollen sie der verschlafenen Altstadt neues Leben einhauchen. Während die sechsköpfige Wohngemeinschaft die obere Etage des jahrhundertealten Gebäudes belegt, sollen in der unteren Etage künftig kulturelle Angebote stattfinden.

Am Mittwochabend hatte die WG deshalb auch andere Studenten der Hochschule zur Besichtigung des Hauses und zu einem Gedankenaustausch eingeladen. Die Ideen reichten von Ausstellungen über Akustik-Konzerte in den Gewölben bis hin zu einer Halloween-Party.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s