MZ vom 03.12.2012 „Ina verzaubert die Domstadt“

Ina verzaubert die Domstadt

MERSEBURG/MZ. 03.12.2012

Von Michael Bertram
Eine kreative Studentin will mit den Merseburger Bürgern einen Christbaum schmücken und auf diese Weise auf die Adventszeit einstimmen.

Liebevoll zupft Ina Engelhardt die goldene Schleife am Zweig des Weihnachtsbaumes zurecht, während sie schon einen Platz für die nächste ebenso glänzende Kugel sucht. „Ein Weihnachtsbaum gehört einfach zum Fest dazu“, sagt die 19-Jährige, als sie den noch halbnackten Baum auf dem Merseburger Entenplan schmückt. „Als Kind habe ich mich immer darum gerissen, den Baum zu schmücken, aber auch heute noch finde ich Lichter, Kugeln und Glanz ganz toll“, erzählt die Studentin.

Und um diese Freude mit den Merseburgern zu teilen, hat sie sich zusammen mit ihren Mitbewohnern aus der studentischen Wohngemeinschaft in der Dom-Apotheke daran gemacht, einen Baum für den sonst kaum dekorierten Platz an der Stadtkirche aufzutreiben.

Weihnachtsbaumschmuck-Aktion

Studentin Ina Engelhardt hat auf dem Entenplan einen Weihnachtsbaum geschmückt, um die Stadt auf die Adventszeit einzustimmen. (FOTO: MARCO JUNGHANS)

Den von der Baumschule Richter und mehreren Händlern der Innenstadt gesponserten Baum wollte Engelhardt dann auch am Rande des „Weihnachtszaubers“ gemeinsam mit den Bürgern schmücken – eine originelle Idee, um die ganze Stadt mit dem Virus der Vorweihnachtszeit anzustecken und darüber hinaus auch das Stadtbild mit einer hübschen Dekoration zu verschönern. Weil die Zurückhaltung aber zunächst recht groß war, griff die Studentin kurzerhand selbst zu den Kugeln und platzierte sie inmitten des Grüns.

Vielleicht finden sich ja im Laufe der Woche noch einige Bürger, die eigenen Schmuck an dem Baum anbringen wollen, so die Hoffnung. Doch nicht nur mit der Baumaktion versucht Engelhardt in diesen Tagen die Domstadt in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Nur wenige Meter neben dem Gewächs hat sie zusammen mit ihren Mitbewohnern ein Waffel-Wohnzimmer eingeweiht, um die Passanten mit leckeren Waffeln auch kulinarisch zu verzaubern.

Advertisements