Kleidertausch

DSC_0189

Nur 20% deiner Kleidung trägst du laut Statistik wirklich! Dabei gefallen die ungetragenen Teile sicher anderen Leuten, deren Sachen wiederum in deinem Kleiderschrank noch fehlen. Bei uns wechselten am 16. Januar beim ersten Kleidertausch in Merseburg deswegen eine Menge gut erhaltene Kleidungsstücke den Besitzer.

Ein einfaches Konzept, dass aufgeht:

Ausgemusterte und einwandfreie Kleidung, Accessoires und Schuhe wurden von den Tauschwilligen vorbeigebracht. Beim Kleidertausch-Abend im Verkaufsraum der Domstraße 2 durften sie sich dann kostenlos beliebig viele „neue“ Klamotten aussuchen und behalten. Dabei gibt es keine Mindestzahl an Kleidungsstücken, die jeder mitbringen, bzw. mit nach Hause nehmen kann.

Dazu gabs Musik, Kuchen und Getränke, sowie Infos über die Produktionsbedingungen von Kleidung, die tatsächliche Reise einer Jeans und Infos zu Alternativen.

Fotos: Giovanna Weigand und Alexandra Denker

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s