Ein bisschen Frühling im ersten Winter

Trotz erstem Schnee haben wir für den gestrigen Sonntag noch ein paar frische Blumen in Merseburg auftreiben können. Und Mia natürlich! Mia blüht mit ihrer Band. Nachdem die fünf leicht verspätet wegen Blitzeises in Weimar bei uns in der Domstraße eintrafen, wurde in Windeseile die Technik aufgebaut, der Soundcheck gemacht und die Bühne mit „Blühbirnen“ (siehe Fotos) geschmückt. Ihr habt währenddessen geduldig gewartet, wofür wir euch sehr dankbar sind! Und dann ging’s auch schon los. All der Trubel und auch der eingebrochene Winter waren spätestens vergessen als es um Himbeereis ging. „Es ist gut. Gut bei euch zu sein.“, so Mia. Ja, das war es! Wir hatten sehr viel Freude und haben tatsächlich nicht erwartet, dass wir bei einem Couchkonzert am Ende noch das Tanzbein schwingen können. „Das war das erste Mal, dass bei einem Mia blüht Konzert getanzt wurde“, erzählt uns die Band später. Können wir absolut nicht nachvollziehen! Wunderbare Musik und wunderbare Menschen. Wir hoffen, ihr hattet mindestens genauso viel Spaß wie wir. Danke für den schönen Sonntagabend!

Fotos: Lea Konitz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s