Fahrraddemo gegen Rechts

Vergangenen Samstag hieß es für ca. 25 engagierte Radfahrer: Linksfahrgebot! Denn wir wollten klingelnd, pfeifend, singend rufend ein Zeichen gegen der zeitgleichen Aufmarsch der ca. 130 demonstrierenden Rechtsextremist*innen setzten. Los ging es, begleitet von einer  Polizeieskorte, die das gleichzeitige Kreuzen der Route der rechten Demonstrierenden verhinderte, gegen 12:30 Uhr an der Hochschule Merseburg. Unsere Route führte durch den Merseburger Westen und stoppte am Bahnhof, wo wir unter anderem aufgrund der großen Zerstreuung der Gegendemonstration auf leider recht wenige Mitdemonstrierende trafen.

Es wird immer wichtiger, nicht nur für ein friedliches, menschliches Miteinander zu sein, sondern sich auch dazu zu äußern und sich dafür stark zu machen. Wir wollen Menschenrechte statt rechte Menschen!

Fotos: Linda-Marie Theet

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s