Aktiv für Demokratie und Vielfalt – Nazis keine Plattform geben

Am 17. Juni 2018 jährt sich der Arbeiteraufstand in der DDR zum 65. Mal. Doch seit 2011 versuchen Neonazis in Merseburg den Arbeiteraufstand vom 17. Juni 1953 immer wieder für sich zu reklamieren und für ihre menschenverachtende Propaganda zu missbrauchen.

Fast parallel dazu ist am 16. Juni der Tag der offenen Gesellschaft – einer Gesellschaft, die für Demokratie, für Offenheit, Gastfreundschaft, Vielfalt und Freiheit steht. Das ist auch unsere Gesellschaft!

Deshalb ruft das Bündnis Merseburg für Vielfalt und Zivilcourage auf, am 16. Juni, aktiv für die offene Gesellschaft einzutreten und gemeinsam gegen Menschenverachtung, Rassismus und Geschichtsrevisionismus auf die Straße zu gehen.

Wir decken ab 12:00 Uhr für Sie/Euch die Tische auf dem Kliaplatz in Merseburg und laden Sie/Euch ein gemeinsam die von allen mitgebrachten Leckereien zu essen, miteinander zu diskutieren und ein Zeichen für Gastfreundschaft, Vielfalt und Offenheit zu setzen.

Um 15:00 Uhr startet der Demonstrationszug durch die Innenstadt zum Interkulturellen Zentrum in der Dammstraße 4. Dort wird um 16:00 Uhr eine von dem Public History-Modul der Hochschule Merseburg entworfene Ausstellung anlässlich des 65.Jahrestages zum Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der DDR eröffnet.

Wir wollen Ideen sammeln, Kontakte knüpfen und gemeinsam Haltung für ein menschliches, demokratisches und solidarisches Miteinander zeigen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: